Rezept Spinat-Taler

So köstlich ausgebacken, bringen Sie damit auch "Spinat-Verweigerer" auf den Geschmack des vitaminreichen Gemüses.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

Jodsalz
2 EL
Ei-Ersatzpulver
Kartoffelstärke (bei Bedarf)
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spinat kurz in wenig kochendem Salzwasser auftauen lassen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Die Blätter grob hacken. Die Kartoffeln waschen, schälen und grob reiben. Mit dem Spinat und Ei-Ersatzpulver verrühren.

  2. 2.

    Den Knoblauch schälen und zur Spinat-Kartoffel-Mischung pressen. Den Mix mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zu einem Teig verkneten. Ist der Teig sehr weich, etwas Kartoffelstärke unterkneten.

  3. 3.

    Aus dem Teig 6 flache Taler formen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Taler darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login