Rezept Kasseler im Lauch-Kartoffel-Eintopf

Eintopf-Klassiker, der gut schmeckt und auch auf Vorrat gekocht werden kann.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

1 EL
Raps- oder Sonnenblumenöl
200 ml
Gemüsebrühe
1
Lorbeerblatt
2 EL
fettreduzierte Crème fraîche (15 % Fett absolut)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Lauch putzen, gründlich waschen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Das Kasseler kalt abspülen, trocken tupfen und in 2,5-3 cm große Würfel schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf gut erhitzen und die Kasselerwürfel darin rundherum hellbraun anbraten, aus dem Topf nehmen und beiseitestellen. Nach und nach im verbliebenen Fett bei Mittelhitze die Kartoffeln und den Lauch kurz anbraten.

  3. 3.

    Die Kasselerwürfel und das Gemüse wieder in den Topf geben. Die Brühe zugießen. Thymianzweige waschen und trocken schütteln. 2 Zweige und das Lorbeerblatt unter die Zutaten mischen und alles zugedeckt 20 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Crème fraîche unterrühren und den Eintopf zugedeckt noch 5 Min. auf der ausgeschalteten Kochstelle stehen lassen. Vom übrigen Thymianzweig die Blättchen abstreifen und das Gericht damit bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login