Rezept Kartoffel-Grünkern-Eintopf

Line

Kartoffeln enthalten viel Stärke – eine natürliche Süße, die du wahrnimmst, wenn du ganz bewusst kaust. So wird aus diesem Eintopf gleich noch eine Achtsamkeitsübung.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Zuckerfrei - Die 40 Tage-Challenge
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 345 kcal, 7 g F, 10 g EW, 58 g KH

Zutaten

150 g
1 EL
100 g
600 ml
Gemüsebrühe
1/2 Stange
4 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel, die Kartoffeln und die Möhren schälen. Die Zwiebel fein hacken, Kartoffeln und Möhren in 1–2 cm große Stücke schneiden.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Darin Zwiebel, Kartoffeln und Möhren andünsten. Nach 2–3 Min. den Grünkern dazugeben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Eintopf bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse gar und der Grünkern weich ist. Dabei immer wieder mal umrühren.

  3. 3.

    Lauch putzen, gründlich waschen und in 1 cm breite Ringe schneiden. Nach ca. 20 Min. zum Eintopf geben und mitgaren.

  4. 4.

    Den Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Kurz vor dem Servieren über den Eintopf streuen.

Rezept-Tipp

Weitere zuckerfreie Rezepte aus dem GU-Erfolgsbuch Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge gibt's natürlich bei uns.

Wie wär's mit noch mehr Kartoffel-Rezepten?

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lanceya
Geschmacklig sehr gut,

mir persönlich würde es allerdings mit weniger Kartoffeln und mehr Gemüse noch besser schmecken. Werde beim nächsten Mal nur die Hälfte an Kartoffeln nehmen und eventuell noch Rosenkohl mit rein machen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login