Rezept Kasseler-Linsen-Salat

Line

Gar nicht mal so schwer, dieser Linsensalat, weder in der Zubereitung noch zu verdauen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Meat Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 500 kcal

Zutaten

2 Zweige
1 EL
grobkörniger Senf
1 TL
1/2 TL Chilipulver
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Linsen in einen Topf füllen und gut mit Wasser bedecken. Knoblauch schälen, halbieren und dazulegen. Den Thymian abbrausen und mit dem Lorbeer in den Topf geben. Alles zum Kochen bringen, Hitze klein stellen (zwischen schwacher und mittlerer Stufe) und den Deckel auflegen. Linsen etwa 35 Minuten kochen lassen, bis sie weich werden, aber noch Biss haben. Nach ungefähr 30 Minuten zum ersten Mal probieren!

  2. 2.

    Die Linsen dann in ein Sieb abgießen und lauwarm abkühlen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen das Kasseler klein würfeln. Die Orange heiß waschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Die Frühlingszwiebeln waschen, die Wurzelbüschel und die welken dunkelgrünen Teile abschneiden. Zwiebeln in feine Ringe schneiden.

  4. 4.

    Orangen- und Zitronensaft mit Senf, Orangenschale, Honig, Salz und Chili verrühren. Das Öl unterschlagen. Linsen und Kasseler mit den Zwiebelringen und der Salatsauce verrühren, etwa 15 Minuten ziehen lassen. Probieren und eventuell vor dem Servieren nachwürzen. Dazu schmeckt Weißbrot, aber auch Schüttelbrot oder Vinschgauer passen gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login