Rezept Linsensalat mit Radieschen

Knackige Radieschen und süße Tomaten passen nicht nur farblich zu diesem sommerlichen Hülsenfrüchtesalat.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Crashkurs Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

1 TL
mittelscharfer Senf
1/4 TL flüssiger Honig (oder Ahornsirup)
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Linsen in einem Topf mit 1/2 l Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Die Linsen zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze in 35-45 Min. bissfest garen. Zwischendurch probieren und bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen.

  2. 2.

    Die Linsen in ein Sieb abgießen, abtropfen und leicht abkühlen lassen. Inzwischen die Radieschen waschen und die Enden abschneiden. Radieschen erst in Scheiben, dann in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, die weißen und hellgrünen Teile in feine Ringe oder Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln.

  3. 3.

    Für die Salatsauce den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Die saure Sahne mit 1 EL Zitronensaft und der Zitronenschale sowie mit Senf, Honig, etwas Salz und Pfeffer verrühren, das Öl gründlich untermischen.

  4. 4.

    Linsen, Radieschen, Zwiebelringe und Tomaten mit der Sauce locker mischen und abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login