Homepage Rezepte Kibbeh

Zutaten

2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Olivenöl
je 1/2 TL Zimt-, Piment- und Nelkenpulver
Öl zum Frittieren

Rezept Kibbeh

Reichen Sie zu diesen orientalischen Hackfleischbällchen eine Joghurtsauce.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
180 kcal
mittel
Portionsgröße

FÜR 4-6 PERSONEN (20 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4-6 PERSONEN (20 STÜCK)

Zubereitung

  1. Den Bulgur mit reichlich warmem Wasser übergießen, 20 Min. quellen lassen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Walnüsse hacken. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Ca. ein Drittel der Zwiebeln mit ca. 500 g Hackfleisch, dem Bulgur, Paprika, Salz und Pfeffer gut vermengen.
  3. Die übrigen Zwiebeln im heißen Olivenöl andünsten, übriges Hackfleisch, restliche Gewürze und Nüsse zugeben, kräftig braun anbraten, salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
  4. Den Bulgurfleischteig in 20 Portionen teilen und zu eiförmigen Klößchen formen. Eine Öffnung in das eine Ende drücken und etwas gebratene Fleischmasse hineingeben. Die Öffnung verschließen und die Enden der Klößchen zu Spitzen formen.
  5. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Kibbeh darin portionsweise unter Wenden in 4-5 Min. braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und, falls nötig, im Backofen (50°) warm halten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login