Rezept Klassischer Tomatensugo

Für Pastafans ist diese Basisauce ein absolutes Muss. Um das volle Tomatenaroma zu entfalten, braucht sie etwas Zeit.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen und Dips
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

80 ml
1-2 EL Zucker
50 ml
halbtrockener Rotwein (nach Belieben)
1-2 EL Aceto balsamico
1 EL
Tomatenmark (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tomaten an der Unterseite kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Die Früchte halbieren und entkernen, dabei die Stielansätze entfernen. Die Kerne durch ein Sieb streichen, den Saft auffangen. Das Fruchtfleisch grob würfeln.

  2. 2.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln fein hacken, den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Knoblauch zufügen und kurz mitdünsten. Die Tomatenwürfel zugeben und unter gelegentlichem Rühren 10 Min. dünsten.

  3. 3.

    Den aufgefangenen Tomatensaft, 1 EL Zucker und nach Belieben den Rotwein einrühren. Die Sauce zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Min. dünsten. Dann offen weitere 20 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Den Tomatensugo nach Wunsch pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Nach Belieben das Tomatenmark unterrühren. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen, in feine Streifen schneiden und unter den fertigen Sugo heben. Mit Pasta nach Wahl servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login