Homepage Rezepte Klosterbrot

Zutaten

50 g Butter
1 Würfel Hefe (42 g)
2 TL Salz
1 TL gemahlener Fenchel

Rezept Klosterbrot

Dieser würzig-herzhafte Brotring ist klasse für Partys - und die feine Kräuternote bringt Abwechslung aufs Büfett.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
325 kcal
mittel

Für 1 Brotring (750 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brotring (750 g)

Zubereitung

  1. Butter in gut 300 ml Wasser schmelzen und abkühlen lassen. Hefe darin auflösen. Roggenmehl mit 150 g Weizenmehl und Hefewasser gut vermischen. Zugedeckt warm 2 Std. gehen lassen.
  2. Restliche 150 g Mehl, Salz, Kräuter und Fenchel untermischen, zum glatten Teig kneten. Teig auf wenig Mehl zu einer 5 cm dicken, langen Rolle formen, auf dem Backblech mit Backpapier zum Ring zusammenlegen. Enden mit Wasser bestreichen und gut andrücken. Mit leicht feuchtem Tuch abdecken und ca. 45 Min. gehen lassen, bis der Ring doppelt so dick ist.
  3. Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Teig mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben. Oberfläche abwechselnd nach links und nach rechts schräg 1 cm tief einschneiden (die Einschnitte sollen nachher wie Blätter aussehen). Ringbrot im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen, ab und zu besprühen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login