Homepage Rezepte Knabbergemüse mit Bagna Cauda

Rezept Knabbergemüse mit Bagna Cauda

Mit den knackigen Gemüsesticks und dem klassischen Dip aus dem Piemont, der warm serviert wird, können Sie sich auf einen vergnüglicher Abend freuen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Gemüse separat waschen, putzen, falls nötig schälen und in mundgerechte Stücke, Streifen oder Stifte schneiden. Auf einer Platte nebeneinander arrangieren.
  2. Für die Sauce Sardellen abspülen, abtropfen lassen, fein hacken und mit einer Gabel zerquetschen. Knoblauch schälen. 3 EL Olivenöl in einem Topf erwärmen. Den Knoblauch dazupressen und 2-3 Min. unter Rühren bei schwacher Hitze andünsten. Übriges Öl nach und nach einrühren und vorsichtig erhitzen, so dass der Knoblauch nicht verbrennt.
  3. Nach und nach die Sardellen mit einem Schneebesen ins Öl rühren, bis sie sich aufgelöst haben. Die Butter unterrühren. Die leicht cremige Sauce mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und auf einem Rechaud auf den Tisch stellen. Gemüse mit einer Gabel aufspießen und in die Sauce tauchen. Oder auf Tellern mit Sauce beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(12)