Rezept Kohlsuppe mit Chorizo

Line

Kärftig, würzig und trotzdem leicht - diese Kohlsuppe wurde mit der spanischen Chorizo verfeinert und ist ein absoluter Sommerhit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Suppen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 415 kcal

Zutaten

3 EL
2 EL
Tomatenmark
100 ml
Weißwein (ersatzweise Rinderbrühe)
1,5 l Rinderbrühe
6 Zweige

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Kartoffeln in ca. 3 cm große Würfel, die Möhren in dünne Scheiben schneiden. Den Wirsing in die einzelnen Blätter zerteilen (eventuell äußere, sehr harte Blätter nicht verwenden). Die Blätter waschen, längs halbieren und den Strunk in der Mitte herausschneiden. Die Blatthälften quer in schmale Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln.

  2. 2.

    Das Öl in einem Suppentopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze darin andünsten. Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten, dann mit Wein ablöschen. Sobald die Flüssigkeit verkocht ist, die Brühe angießen und Kartoffeln, Möhren und Wirsing unterrühren. Die Thymianzweige abbrausen und ebenfalls dazugeben. Alles salzen und pfeffern und zugedeckt ca. 40-45 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Die Chorizo eventuell häuten und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne ohne Fett die Chorizoscheiben bei mittlerer Hitze anbraten. Die Wurst und 2-4 EL von dem ausgebratenen Fett unter die Suppe rühren. Thymianzweige entfernen und die Suppe servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login