Rezept Kokos-Mango-Mousse

Ein Hauch von Karibik umweht den Geniesser dieses cremigen Desserts.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 290 kcal

Zutaten

100 g
5 Blatt
25 g
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    10 g Kokosraspel ohne Fett goldbraun rösten. Die übrigen Raspel mit 200 ml heißem Wasser übergießen, 20 Min. quellen lassen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen. Limette heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Mit der Hälfte des Mangofruchtfleisches pürieren. Die übrige Mango klein würfeln.

  2. 2.

    Gelatine einweichen. Die Kokosraspeln durch ein sauberes Tuch abgießen, gut ausdrücken und 150 ml von dem Saft auffangen. Eigelbe mit Zucker und 3 EL heißem Wasser cremig aufschlagen. Nach und nach den Kokossaft einrühren.

  3. 3.

    Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen, unter die Eiercreme ziehen. Mangopüree unterrühren und alles kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

  4. 4.

    Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen, unter die Masse heben, dann die Mangostückchen untermischen. In einer Schüssel gelieren lassen, mit den gerösteten Kokosflocken garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login