Homepage Rezepte Korianderchutney

Rezept Korianderchutney

Dieses frische Kräuterchutney wird nur püriert und nicht gekocht, ähnlich wie Pesto. Deshalb ist es auch nur 2 Wochen haltbar.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht

Für ca. 300 ml

Zubereitung

  1. Kreuzkümmel in einem kleinen Topf ohne Fett rösten, bis die Körner duften, herausnehmen und in einen Mörser oder Blitzhacker geben. Chilis waschen, in Stücke schneiden und mit Salz und Kreuzkümmel dazugeben. Alles zerkleinern.
  2. Koriander nur falls nötig waschen, sehr gut trockenschleudern, die Blättchen abzupfen. Koriander zu den Gewürzen geben, zu einer Paste pürieren. Zitrone waschen, die Schale abreiben, den Saft auspressen, beides unter das Chutney rühren. In sterilisierte Gläser füllen, glatt streichen und mit etwas Öl luftdicht abdecken. Im Kühlschrank aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login