Homepage Rezepte Kräuter-Frittata

Zutaten

100 g Pecorino
3 EL Olivenöl
8 Eier
Cayennepfeffer
1 12er Muffinform (oder 12 kleine Papierförmchen)
Öl für die Form

Rezept Kräuter-Frittata

Frittata in witziger und praktischer Form - in einer Muffinform gebackenist sie so ideal für jedes Büffet oder zum Brunch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
175 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Zucchino waschen, putzen und längs in Streifen schneiden, die Streifen fein würfeln. Die Kräuter waschen und trocken schleudern, die Blätter fein hacken. Den Käse grob raspeln. Kartoffeln pellen und ebenfalls grob raspeln.
  2. Den Backofen auf 100° vorheizen. Die Muffinform einfetten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse darin kurz andünsten, die Kräuter unterrühren. Die Eier aufschlagen und leicht verquirlen. Die Kräuter-Gemüse-Mischung, Käse und Kartoffeln unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  3. Die Eiermischung gleichmäßig in der Muffinform verteilen. Im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. stocken lassen. Herausnehmen und kurz abkühlen lassen, dann die Frittata herauslösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Für den Frühlings-Brunch

sehr zu empfehlen! Schmeckt warm und kalt sehr lecker.

Nur die Backzeit war bei mir deutlich länger als angegeben (ca. 35 Min).

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login