Rezept Krosser Kartoffelkuchen mit grüner Sauce

Line

Klassischer Weise kommen in die grüne Sauce sieben Kräuter - Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 505 kcal

Zutaten

1 kg
75 ml
Sesamöl
3 EL
2 EL
150 g
150 g
50 ml
1 Bund
2 Bund
gem. Kräuter (z. B. Petersilie, Dill, Kresse und Kerbel)
1 Prise

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Das Öl mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und gut unter die Kartoffelscheiben mischen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen, mit der Hälfte des Sesams bestreuen, Kartoffeln darauf verteilen und mit dem restlichen Sesam bestreuen. Im Ofen (unten, Umluft 180°) ca. 50 Min. goldbraun backen.

  2. 2.

    Inzwischen für die grüne Sauce die geschälten Eier halbieren. Eiweiße ganz fein hacken. Eigelbe und Senf mit einer Gabel zerdrücken und glatt rühren. Nach und nach saure Sahne, Joghurt und Milch unterrühren.

  3. 3.

    Die Kräuter waschen und trockenschütteln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die restlichen Kräuter im Blitzhacker fein hacken. Kräuter und Eiweißwürfel unter die Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit dem krossen Kartoffelkuchen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login