Rezept Grüne Sauce mit Kartoffeln und Eiern

Was gibt es Besseres als gekochte neue Kartoffeln mit einer früchlingsfrischen Kräutersauce und pochierten Eiern? Da kann der Frühling kommen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch durchs ganze Jahr
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 620 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Grüne Sauce 4 Eier in ca. 10 Min. hart kochen, abgießen, kalt abschrecken und pellen. Die Eier abkühlen lassen. Inzwischen alle Kräuter waschen und trocken schütteln oder schleudern. Die Blättchen fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Schalotte schälen und sehr klein würfeln.

  2. 2.

    Die abgekühlten Eier fein hacken. Joghurt, Mayonnaise, Senf und 2 EL Essig verrühren. Gehackte Eier, Kräuter und Schalottenwürfel unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, ca. 30 Min. bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen und durchziehen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Kartoffeln mit der Gemüsebürste kräftig abreiben und waschen. Kartoffeln in einem Topf in 20 Min. gar kochen, oder im Schnellkochtopf in 8-10 Min.

  4. 4.

    Für die pochierten Eier in einem Topf Salzwasser mit dem restlichem Essig aufkochen. Jeweils 1 Ei in einer Suppenkelle aufschlagen und vorsichtig ins siedende (nicht mehr kochende) Salzwasser geben. Mit den anderen Eiern genauso verfahren. Dann den Topf vom Herd ziehen und die Eier 5 Min. im heißen Wasser ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen. Kartoffeln abgießen und mit den Eiern und der Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login