Homepage Rezepte Pellkartoffeln mit Grüner Sauce

Rezept Pellkartoffeln mit Grüner Sauce

Manchmal muss man Traditionen einfach treu bleiben. Pimpinelle und Sauerampfer wuchsen schließlich nur zu einem Zweck in Großmutters Kräuterbeet: für die Grüne Sauce.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
620 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Für die Grüne Sauce die Eier in 10 Min. hart kochen, abgießen, kalt abschrecken und pellen. Abkühlen lassen. Alle Kräuter abbrausen und trocken schütteln oder schleudern. Die Blättchen abzupfen und fein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Die Schalotte schälen und ganz fein hacken.
  2. Die Eier fein hacken. Schmand, Senf und Essig verrühren. Gehackte Eier, Kräuter und Schalottenwürfel unterheben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. 30 Min. abgedeckt kühl stellen und durchziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln kräftig abbürsten und waschen. In 20 Min. gar kochen (oder im Schnellkochtopf in 10-12 Min.). Die Kartoffeln mit der Grünen Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login