Homepage Rezepte Kürbislasagne

Zutaten

2 Stangen Lauch
2 EL Olivenöl
50 g Tomatenmark
125 ml trockener Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
125 g Crème légère
40 g Butter
40 g Mehl
1/2 l Milch
Fett für die Form
75 g Parmesan
frisch gerieben

Rezept Kürbislasagne

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1060 kcal
mittel

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und quer in feine Ringe schneiden. Den Kürbis halbieren, die Kerne und das weiche Innere herauskratzen. Den Kürbis in Spalten schneiden, diese schälen und in feine Stifte schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln.
  2. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Das Hackfleisch dazugeben und in 7-8 Min. krümelig braten. Den Lauch, den Kürbis und das Tomatenmark dazugeben. Mit dem Weißwein ablöschen und zugedeckt 5 Min. schmoren lassen. Die Crème légère unterrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Für die Sauce die Butter zerlassen und das Mehl einrühren. Nach und nach die Milch unter ständigem Rühren angießen. Die Sauce einmal aufkochen lassen und 3 Min. köcheln lassen, dabei ständig weiterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Backofen auf 190° vorheizen.
  4. Eine rechteckige feuerfeste Form einfetten, mit Lasagneblättern auslegen. 1/3 der Hackfleischfüllung darauf verteilen und mit 1/4 der Sauce beträufeln. Lagenweise weiter Lasagneblätter, Hackfleischfüllung und Sauce einschichten, bis alles verbraucht ist. Mit einer Schicht Lasagneblättern und Sauce abschließen. Die Lasagne mit dem Parmesan bestreuen. Im Ofen (unten, Umluft 170°) ca. 45 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login