Rezept Kürbisrisotto vegetarisch

Hokkaidokürbisse sind ideal für den normalen Haushalt. Sie haben eine handliche Größe und lassen sich mit ihrer weichen Schale leichter verarbeiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 430 kcal

Zutaten

1
600 ml
Gemüsebrühe (Instant)
1 EL
3 EL
250 g
150 ml
trockener Weißwein

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kürbis waschen und entkernen. 200 g davon mit Schale fein raspeln (Step 1), den Rest in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Möhre putzen, schälen und raspeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Die Brühe erhitzen und bei schwacher Hitze zugedeckt warm halten. Die Kürbiswürfel in der Butter bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. braten. Salzen, pfeffern und vom Herd nehmen.

  3. 3.

    Die Zwiebeln in dem Öl glasig braten. Die Kürbisraspel unter Rühren 3 Min. mitbraten. Den Reis dazugeben und leicht glasig braten (Step 2). Den Wein angießen und so lange rühren, bis er vollkommen aufgesogen ist.

  4. 4.

    Immer wieder etwas Brühe dazugeben (Step 3) und rühren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Nach ca. 20 Min. die Frühlingszwiebeln und die Möhre dazugeben und unter Rühren ca. 5 Min. mitkochen, bis der Reis gar ist. Die Kürbiswürfel und den Käse unterrühren. Mit Salz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Spitze!!

Habe gerade das Risotto gemacht???? es schmeckt absolut toll!!! Habe nur die Möhren weggelassen. Danke!!!!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login