Homepage Rezepte Lachsfilets mit Balsamico-Zwiebeln

Zutaten

3 EL Olivenöl
4 getrocknete Tomaten in Öl
2 TL Butter
50 ml Gemüsebrühe
2 EL Aceto balsamico
1 TL Honig
Cayennepfeffer

Rezept Lachsfilets mit Balsamico-Zwiebeln

Die roten Zwiebeln geben dem Lachs eine mediterrane Note. Das ideale Gericht an einem Sommerabend!

Rezeptinfos

570 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.
  2. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen. Die Zwiebeln mit Knoblauch und Thymian einrühren, bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. braten. Dabei immer wieder durchrühren.
  3. Inzwischen Tomaten in dünne Streifen schneiden. Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Die Lachsfilets trockentupfen und mit der Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.
  4. In einer Pfanne das übrige Öl mit der Butter erhitzen. Den Fisch darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 2 Min. braten. Brühe mit Tomaten und Balsamico zu den Zwiebeln geben. Mit Honig, Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Lachsfilets mit den Zwiebeln auf Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

schmeckt auch ohne sommer ;-)

 

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login