Homepage Rezepte Lachsfilets auf Nudelgratin

Rezept Lachsfilets auf Nudelgratin

Dieses Fischgericht hat eine mediterrane Note und macht die Tischrunde satt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
810 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und würfeln. Zucchino und Tomaten waschen, würfeln. Mozzarella klein schneiden.
  2. Die Zitrone waschen und abtrocknen, Schale fein abreiben, eine Hälfte auspressen. Basilikumblättchen abzupfen, ein paar beiseite legen, die übrigen in Streifen schneiden.
  3. Fischfilets kalt abspülen und trockentupfen. Zitronenschale mit Basilikumstreifen und Senf verrühren. Fischfilets salzen, pfeffern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Senfcreme einstreichen.
  4. Ofen auf 180° vorheizen. Bratform einfetten. Nudeln mit Gemüse und Mozzarella mischen, salzen und pfeffern. In der Form verteilen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 20 Min. backen. Fischfilets darauf verteilen, mit der übrigen Butter belegen, weitere 10 Min. backen. Mit Basilikumblättchen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login