Rezept Lammfilets im Brotmantel

Line

Dass das feine Filet einfach so auf der Zunge zergeht, verhindert die Knusperkruste.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 740 kcal

Zutaten

7 EL
450 g
Toastbrot
8 Zweige
350 g
Preiselbeerkonfitüre

Zubereitung

  1. 1.

    Die Lammfilets trocken tupfen und falls nötig von Sehnen befreien.

  2. 2.

    Eine Pfanne erhitzen und 1 EL Olivenöl zugeben. Die Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl bei großer Hitze von allen Seiten kurz anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abfetten.

  3. 3.

    Das Toastbrot entrinden und im Mixer fein zerkleinern. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Zweigen streifen und mit dem zerkleinerten Toastbrot und der Preiselbeerkonfitüre gründlich vermischen. Die Bröselmasse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Aus Backpapier 8 Rechtecke von ca. 25 x 25 cm ausschneiden. Auf jeden Bogen 1/8 der Brotmasse streichen: ungefähr in der Länge des Filets und ca. 5 cm breit. Die Lammfilets auf die Masse legen und mithilfe des Papiers vorsichtig mit der Brotmasse ummanteln.

  1. 5.

    Eine große Pfanne erhitzen, 3 El Olivenöl zugeben. Vorsichtig die ersten 4 Lammfilets vom Backpapier in die Pfanne gleiten lassen und in ca. 10 Min. bei kleinster Hitze von allen Seiten goldbraun braten. Das Filet sollte im Kern noch leicht rosa sein. Sofort servieren, damit der Brotmantel knusprig bleibt. Mit den restlichen Filets ebenso verfahren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login