Rezept Lammfilet auf Gewürztomaten

Line

Die Süße von Honig und Zimt nimmt den Tomaten ihre Säure und harmoniert perfekt mit der Schärfe von Baharat und Cayennepfeffer.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

300 g
5 TL
8 Stängel
1-2 TL
Baharat (oder Ras el Hanout)
2 TL
Akazienhonig
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. 2 TL Öl erhitzen, die Zwiebeln darin 20-25 Min. dünsten, dabei häufig wenden.

  2. 2.

    Die Lammfilets von Häutchen und Fett befreien. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Hälfte der Blätter ganz lassen, den Rest fein hacken. Lammfilets mit 1 TL Öl einpinseln, pfeffern und mit gehacktem Thymian bestreuen. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. marinieren. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und würfeln.

  3. 3.

    Die weichen Zwiebeln mit Salz, Pfeffer, Zimtpulver und 1 TL Baharat würzen. Den Honig zugeben und unter Rühren leicht karamellisieren lassen. Tomatenwürfel zugeben und zugedeckt ca. 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Baharat und Cayennepfeffer würzen.

  4. 4.

    Die Lammfilets abtupfen. Das restliche Öl erhitzen, die Filets darin auf jeder Seite ca. 2 Min. braten. Herausnehmen und kurz ruhen lassen. Die Filets schräg aufschneiden, auf den Honig-Tomaten anrichten und mit Thymianblättchen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login