Rezept Lauchsauce mit Koriander und Curry

Line

Der weiße Lauch bildet die Basis, das Grüne sorgt für die Extras Farbe, Biss und mehr Geschmack.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 200 kcal

Zutaten

1 EL
100 ml
trockener Weißwein
200 ml
Gemüsefond
1
Lorbeerblatt
200 g
1 Msp.
Currypulver
Cayennepfeffer
Pürierstab

Zubereitung

  1. 1.

    Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren, gründlich waschen, auch zwischen den Schichten, und trocken schütteln. Das Weiße in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Grüne vom Lauch (ca. 50 g) in 1 cm große Rauten schneiden und beiseitestellen.

  2. 2.

    Die Butter in einem Topf (20 cm Ø) aufschäumen lassen, die weißen Lauchstücke einrühren und 2 Min. dünsten. Das Mehl einstreuen und gut einrühren. Den Weißwein nach und nach dazugießen, mit einem Schneebesen glatt verrühren und aufkochen lassen. Den Gemüsefond dazugießen, das Lorbeerblatt einlegen und die Sauce offen bei kleiner Hitze 7-8 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Sahne und Crème fraîche einrühren, 3-4 Min. weiterköcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen und die Sauce mit dem Pürierstab fein mixen.

  4. 4.

    Die grünen Lauchrauten in die Sauce rühren und weitere 5 Min. köcheln lassen. Die Sauce mit Curry, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 1 Prise Koriander abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login