Rezept Leber-Pfanne mit Zwiebeln und Äpfeln

Die zarteste Versuchung, seit es Leber gab.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

8 Scheiben
6 mittlere
Zwiebeln in Ringe geschnitten
2
Äpfel schälen, entkernen, in kleine Stückchen schneiden
6 EL
Balsamico
2 EL
Akazienhonig
Öl zum anbraten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Leber waschen, trockentupfen, nur mit Pfeffer würzen, in Mehl wälzen und in Öl von jeder Seite kurz anbraten und herausnehmen. Nun die Zwiebeln in der Pfanne fast gar dünsten und herausnehmen. Nochmal etwas Öl in die Pfanne geben und die Äpfel kurz dünsten. Sie dürfen nicht zu weich werden. Den Honig zugeben, karamellisieren, dann den Balsamico angießen. Die Zwiebeln mit den Äpfeln verrühren. In der Zwischenzeit hat man die Leber gesalzen und schiebt die Scheiben unter die Zwiebeln. Die Temperatur nun auf 3 - 4 herunterschalten und in ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Dazu gibt es selbstgemachten Kartoffelbrei.

  2. 2.

    Ein Tipp: Man kann alles schon morgens vorbereiten, nur die Leber darf erst kurz vorher gesalzen werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

einfach lecker

Das Rezept hat uns sehr geschmeckt.. Einfach köstlich

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login