Rezept Berliner Leber

Der Klassiker spielt förmlich mit den Geschmacksknospen. Die süßliche Note von Zwiebel und Apfel harmoniert wunderbar mit dem mürben Charakter der gebratenen Leber.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Hausmannskost
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

2-4 Scheiben frische Kalbsleber (etwa 250 g)
2 EL
2 EL
Butterschmalz
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Von der Leber Häutchen und Sehnen entfernen. Mit Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Zwiebeln darin goldgelb anrösten. Die Apfelscheiben dazugeben und kurz mitbraten. In einer zweiten Pfanne die Butter zerlassen, die Leber darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Min. braten. Salzen und auf angewärmte Teller heben. Zwiebeln und Äpfeln darauf verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login