Homepage Rezepte Lebkuchen-Schnitten

Zutaten

110 g Margarine
2 Eier
130 g Zucker
1 TL Backpulver
300 g Mehl
2 EL Kakaopulver
150 g Orangeat
150 g Zitronat
4 Eier
180 g Puderzucker
1 1/2 TL Lebkuchengewürz

Rezept Lebkuchen-Schnitten

Besonders lecker schmecken die Schnitten, wenn man sie mit Schoko- oder Puderzuckerguss bepinselt - ob Vollmilch- oder Zartbitterschokolade entscheidet man nach Vorliebe.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
80 kcal
leicht

Für ca. 90 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 90 Stück

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem krümeligen Teig verkneten. Die Krümel auf ein mit Backpapier belegtes tiefes Blech geben und mit bemehlten Händen zu einer Teigplatte festdrücken.
  2. Den Backofen auf 175° vorheizen. Nüsse mit Orangeat und Zitronat mischen und im Blitzhacker fein hacken. Die Eier mit dem Puderzucker schaumig rühren und Lebkuchengewürz, 1 Prise Salz und die Nuss-Zitronat-Orangeat-Mischung unterheben. Die Lebkuchenmasse auf den Mürbeteig streichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 30 Min. backen, leicht auskühlen lassen und in 2 x 2 cm große Würfel schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login