Homepage Rezepte Linsenspaghetti mit Tomaten-Sugo

Rezept Linsenspaghetti mit Tomaten-Sugo

Linsenspaghetti sind eine hervorragende Alternative zu herkömmlichen Spaghetti. Zusammen mit einer frischen Soße und etwas Parmesan sind sie besonders schmackhaft. Zudem sind sie reich an Proteinen und Ballastoffen.

Rezeptinfos

unter 30 min
570 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in einem Topf im Öl ca. 3 Min. andünsten. Tomatenmark, Agavendicksaft und Oregano dazugeben. Dann die gewürfelten Tomaten hinzufügen und alles offen noch ca. 5 Min. einkochen. Den Tomaten-Sugo mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Währenddessen die Linsenspaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen und in einem Sieb abtropfen lassen (Achtung, bei Pasta aus Hülsenfrüchten die knappe Garzeit beachten!). Den Parmesan mit dem Sparschäler in Späne hobeln. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Zum Servieren das Basilikum zum Sugo geben und mit den Nudeln auf Teller verteilen, mit Parmesan bestreuen.

Tipp:  Für eine vegane Variante kannst du den Parmesan gegen eine Mischung aus 1 TL Hefeflocken und 2 EL gemahlenen Cashewkernen austauschen - ein veganer Parmesanersatz.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Saucen nach italienischer Art: Die besten Sugo Rezepte

Saucen nach italienischer Art: Die besten Sugo Rezepte

33 schnelle Spaghetti-Rezepte

33 schnelle Spaghetti-Rezepte

Vegetarische Nudel-Rezepte mit Sauce, Pesto und Co.

Vegetarische Nudel-Rezepte mit Sauce, Pesto und Co.