Rezept Linsensuppe mit Wurst und Kräutern

Line

Linsen sind leckere Hülsenfrüchte, welche häufig auf dem Speiseplan stehen sollten und besonders zur kalten Jahreszeit wertvolle Nährstoffe liefern.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jeden Tag gut kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

1 Bund
Suppengrün
1
2 EL
1
1/4 l Gemüsebrühe
3 EL
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Das Suppengrün waschen, putzen und fein schneiden. Die Tomate waschen und klein würfeln. Knoblauch schälen und hacken.

  2. 2.

    Das Öl im Suppentopf erhitzen, das Suppengrün und den Knoblauch darin andünsten. Die Linsen dazugeben, Brühe und Tomate untermischen. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze 30-40 Min. garen, bis die Linsen weich sind.

  3. 3.

    Die Wurst eventuell häuten, in Scheiben schneiden. Rucola oder Kräuter verlesen, waschen und grob hacken. Mit den Wurstscheiben in der Suppe erwärmen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Leichte Alternative

Ein Rezept, das mir gefällt, weil es nicht die Deftigkeit der deutschen Hausmannskost hat. Mediterran vor allem durch die Kräuter, die Tomate(n) (für meinen Geschmack lieber ein wenig mehr davon) und den Balsamicoessig. Allerdings konnte ich nicht auf den Zusatz von Kartoffeln verzichten, denn ein bisschen mehr Gehaltvolles sollte die Suppe schon haben.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login