Homepage Rezepte Mandelsuppe mit Oliven und Safran

Rezept Mandelsuppe mit Oliven und Safran

Die wichtigsten Zutaten für diese andalusische Spezialität - Mandeln und Safran - haben die Mauren nach Spanien gebracht.

Rezeptinfos

unter 30 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken oder durchpressen. Die Oliven ebenfalls sehr fein schneiden. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein schneiden. Einen Teil zum Bestreuen beiseite legen.
  2. Gut die Hälfte des Olivenöls im Topf erhitzen. Knoblauch, Oliven und Petersilie darin andünsten. Mandeln dazugeben und mitbraten, bis sie fein duften. Mit der Brühe aufgießen.
  3. Safran mit den Fingern zerreiben und in wenig warmem Wasser anrühren. Zur Suppe geben. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und offen bei schwacher Hitze ca. 10 Min. sanft kochen lassen.
  4. Inzwischen das Brot entrinden, in kleine Würfel schneiden und im übrigen Öl knusprig rösten. Mit der übrigen Petersilie unter die Suppe mischen, abschmecken und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten