Homepage Rezepte Zuckerfreier Mango-Kokos-Riegel

Rezept Zuckerfreier Mango-Kokos-Riegel

Rezeptinfos

mehr als 90 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 8 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 8 Stück

Zubereitung

  1. Die Mangostücke in kleine Würfel schneiden, mit 60 ml Wasser in einen hohen Rührbecher geben und ca. 1 Std. quellen lassen. Rechtzeitig den Backofen auf 160° vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 17 × 23 cm) großzügig mit Backpapier auslegen.
  2. Anschließend die Mangos samt Wasser mit dem Pürierstab fein pürieren, Kokosraspel und Flocken unterrühren und die Masse in die Form füllen. Das überstehende Backpapier über die Masse schlagen und die Müsliriegel fest in der Form andrücken (am besten mit einem kleinen Nudelholz, alternativ mit einem Glas). Das darübergelegte Backpapier wieder nach außen schlagen.
  3. Die Müsliriegel-Masse im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 15 Min. abkühlen lassen. Dann die Masse vier Mal längs und ein Mal quer durchtrennen, sodass 8 Riegel entstehen. Diese vollständig abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und in einer Dose aufbewahren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

13 Müsli-Rezepte ohne Zucker

13 Müsli-Rezepte ohne Zucker

Bircher Müsli selber machen: 19 köstliche Rezepte

Bircher Müsli selber machen: 19 köstliche Rezepte

Frühstücken wie die Azteken: Die besten Müsli-Rezepte mit Amaranth

Frühstücken wie die Azteken: Die besten Müsli-Rezepte mit Amaranth