Rezept Mango-Sahne-Becher

Fruchtig, sahnig, hmmm - egal ob als Nachtisch, Frühstück oder als Snack für zwischendurch diese süße Kombination lässt Süßschnabel-Herzen höher schlagen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Desserts
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

40-50 g Zucker
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone heiß abwaschen und trocken reiben, die Schale mit dem Zestenreißer abziehen, den Saft auspressen. Die Zitronenzesten mit ein paar Tropfen Zitronensaft in einem Schälchen mischen. 10 g Zucker darüberstreuen, vermengen und beiseitestellen.

  2. 2.

    Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Ein Viertel des Fruchtfleisches in schmale Spalten schneiden, den Rest fein pürieren.

  3. 3.

    Die Sahne steif schlagen. Den Joghurt mit 30 g Zucker und 1 EL Zitronensaft verrühren. Sahne und zwei Drittel des Mangopürees unterheben. Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken. Das restliche Mangopüree nur locker unterziehen, sodass noch Schlieren erhalten bleiben.

  4. 4.

    Die Mangosahne auf vier hohe Dessertgläser verteilen. Die Mangospalten darauf anrichten. Von den Zitronenzesten den überschüssigen Zucker abschütteln und die Mangosahne damit garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Kalorienhaltig ...

... ist dieses Dessert, keine Frage, aber es schmeckt und ist ohne Auwand zuzubereiten. Mit mehr joghurt und weniger Sahne kann ich es mir auch vorstellenJ

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login