Rezept Marinierte Entenbrust mit Balsamico

Dieses Rezept hat alles, was es braucht, um ein echter Klassiker zu werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Meat Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

1 EL
200 ml
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Knoblauch schälen und fein hacken, die Chilischote fein zerkrümeln. Das Öl in einem Topf leicht erwärmen, den Knoblauch darin glasig dünsten, aber nicht braun werden lassen.

  2. 2.

    Dann die Chili zum Knoblauch rühren. Balsamico angießen, Honig unterrühren und alles in etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze leicht dicklich einkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  3. 3.

    Die Fettschicht der Entenbrustfilets kreuzweise einschneiden, aber nur so tief, dass das Fleisch selbst nicht verletzt wird. Die Entenbrüste gut mit der Marinade einstreichen, auf eine Platte legen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Dort 12-24 Stunden marinieren lassen.

  4. 4.

    Dann den Grill anheizen. Entenbrüste abtropfen lassen, mit der Fettseite nach unten auf den Gillrost legen (etwa 10 cm Abstand zur Glut) und etwa 15 Minuten grillen, dabei ab und zu umdrehen und nach rund der Hälfte der Zeit immer mal wieder mit der Marinade einpinseln.

  1. 5.

    Die Entenbrustfilets in Alufolie wickeln und etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Platte auf den Tisch stellen. Dazu gibt es knuspriges Weißbrot und einen Salat, z. B. Rucola mit Tomaten und Staudensellerie.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login