Homepage Rezepte Marinierte Garnelen mit Kartoffeln

Zutaten

3 Stängel Koriandergrün
1 EL Garam Masala
1 TL Currypulver
1/4 TL Cayennepfeffer
1/2 TL gem. Kurkuma
2 EL Öl
4 EL Sahne
1 EL Tomatenmark

Rezept Marinierte Garnelen mit Kartoffeln

Der Duft von Indien: die Garnelen werden in einer Mischung aus Knoblauch, Ingwer, Curry, Cayennpfeffer Garam Masala und Zitronensaft mariniert.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Garnelen kalt waschen und abtrocknen. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Mit Zitronensaft und den Garnelen in einer Schale mischen. 30 Min. abgedeckt kühl stellen, immer wieder durchrühren. Koriander waschen, trocknen und hacken.
  2. Kartoffeln schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Im Wok oder in einer großen Pfanne alle Gewürze im Öl 2-3 Min. unter Rühren anbraten. Kartoffeln, Ingwer, Sahne und 6 EL Wasser zugeben und 10-15 Min. leicht kochen lassen. Hitze reduzieren, Tomatenmark unterrühren, dann Garnelen mit Marinade zufügen. Salzen, 1-2 Min. erhitzen, mit Koriandergrün bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login