Rezept Marinierte Radieschen

Frischer Meerrettich gibt hier den Ton an. Die Radieschen sind eine frische Beilage zu Kurzgebratenem.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raclette & Fondue
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal

Zutaten

2 Bund
2 EL
Aceto balsamico bianco

Zubereitung

  1. 1.

    Die Radieschen putzen, in schmale Scheiben schneiden und diese quer halbieren. Den Knoblauch schälen und klein würfeln.

  2. 2.

    Die Zitrone auspressen. Knoblauch und Zitronensaft mit Essig, Öl, Honig und Meerrettich verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Radieschenscheiben vermischen und 10 Min. durchziehen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen Schnittlauch und Rucola waschen und trocken schütteln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Von der Rucola die Stiele wegschneiden, die Blätter grob hacken. Die Radieschen mit den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

senftöpfchen
Schmecken gut, auch zum Mitnehmen

Radieschen marniert, auch länger durchgezogen und  mit einem Sandwich zusammen, für die Mittagspause.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login