Rezept Bulgursalat mit Radieschen

Line

Für Fans der scharfen orientalischen Küche. Mit frischer Joghurtsauce und – wer möchte – gibt zerbröselten Fetakäse darüber. Tolle Kombination!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen auf Sparflamme
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

400 ml
Gemüsebrühe
4 EL
250 g
1 Bund
300 g
½-1 TL Chiliflocken (ersatzweise ¼-½ TL Cayennepfeffer)
75 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gemüsebrühe mit 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Bulgur einstreuen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Min. quellen lassen.

  2. 2.

    Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Bulgur auflockern, mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und dem restlichen Öl vermischen. Radieschen und Frühlingszwiebeln unterheben.

  3. 3.

    Für das Dressing den Joghurt mit Salz, 6 EL Wasser und den Chiliflocken verrühren.

  4. 4.

    Den Salat noch einmal kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucola putzen, dabei die harten Stiele abknipsen. Rucola waschen und trocken schütteln, grob hacken oder kleiner zupfen und kurz vor dem Servieren unter den Salat heben. Die Joghurtsauce dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login