Homepage Rezepte Marokkanisches Raclette Huhn

Rezept Marokkanisches Raclette Huhn

Trotz orientalischer Würze schmeckt das Huhn eher mild und dank der vielen Kräuter frisch. Wer es schärfer mag, kann zusätzlich noch 2-3 Messerspitzen Chilipulver dazugeben.

Rezeptinfos

unter 30 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Filets kalt abbrausen und trocken tupfen. Eventuell vorhandenes Fett sowie Sehnen entfernen und das Fleisch in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Zwiebel längs halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  2. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken, mit den 
Gewürzen, Zitronensaft, Öl und 3 EL Wasser verrühren. Die Zwiebel und die Kräuter dazugeben und untermischen. Die Hähnchenscheiben unter die Marinade heben, zugedeckt im Kühlschrank 
4 Std. (oder über Nacht) durchziehen lassen.
  3. Das Fleisch mit den Zwiebeln auf dem heißen Stein ca. 3 Min. braten, dabei ein- bis zweimal wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben Tomaten-Aprikosen-Chutney oder Gurken-Joghurt-Dip dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)