Homepage Rezepte Maronenkroketten

Zutaten

2 Eier
100 g Schmand
150 ml Milch
ca. 50 g Semmelbrösel
250 g Butterschmalz zum Ausbacken

Rezept Maronenkroketten

Maronen sind durch ihren hohen Gehalt an Kohlenhydraten Kartoffeln und Nüssen ähnlich. So ergeben sie hier knusprige und nussig schmeckende Kroketten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
70 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 35 - 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 35 - 40 Stück

Zubereitung

  1. Warme Maronen mit einer Gabel fein zerdrücken, kalte mit dem Pürierstab zermusen. Die Eier trennen. Eigelbe, Schmand und Milch unter das Maronenpüree rühren. Mit 1 Prise Salz würzen. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Kastanienmasse heben. Aus der Masse mit einem Teelöffel Klößchen abstechen und vorsichtig in den Semmelbröseln wälzen.
  2. Das Butterschmalz in einem hohen Topf erhitzen. Die Kroketten in das heiße Fett geben und in ca. 2 Min. rundherum goldbraun backen. Dann herausnehmen und auf einem Rost abtropfen lassen. Dazu passen Zimtzucker und Birnenkompott oder auch Kalbsragout.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login