Homepage Rezepte Marzipanplätzchen

Zutaten

Rezept Marzipanplätzchen

Raffiniert! Diese Marzipanplätzchen mit feinstem Orangenaroma werden nur 4 Minuten gebacken, damit das Marzipan nicht zu trocken wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
145 kcal
mittel

Ergibt ca. 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Ergibt ca. 20 Stück

Zubereitung

  1. Das Marzipan in kleinere Stücke schneiden. Die Orange waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben. Mit dem Puderzucker unter das Marzipan kneten.
  2. Den Teig zwischen Frischhaltefolie 4-5 mm dick ausrollen. Herzen, Sterne oder Kreise ausstechen. Bei der Hälfte der Plätzchen in der Mitte einen kleinen Kreis ausstechen. Den Backofen vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen.
  3. Das Ei trennen, das Eiweiß verquirlen. Die Teigrohlinge ohne Loch aufs Blech legen und dünn mit Eiweiß bestreichen. Je 1 Teigring auflegen und leicht andrücken. Mit einem Holzspießchen feine Muster eindrücken.
  4. Das Eigelb verquirlen und die Plätzchen damit bestreichen. Im Ofen bei 220° (Mitte, Umluft 200°) in 2-4 Min. bräunen lassen. Mit dem Papier vom Blech ziehen, in die Mitte 1 Cocktailkirsche setzen und abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login