Rezept Matjessalat mit Apfel, Gurke und Kartoffeln

Matjesfilets reifen durch bestimmte Enzyme in einer Salzlake und werden so zu besonders milden Salzheringen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Jeden Tag gut kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und in Wasser zugedeckt garen, aber nicht zu weich kochen.

  2. 2.

    Inzwischen die Gurke waschen oder schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Äpfel vierteln, schälen und vom Kerngehäuse befreien. Ebenfalls würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Von den Matjesfilets die Schwänze entfernen, den Fisch würfeln. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken.

  3. 3.

    Die Kartoffeln ausdampfen lassen, pellen und würfeln. Senf mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, das Öl unterschlagen.

  4. 4.

    Alle Salatzutaten mischen, nach Belieben Kapern dazugeben. Die Sauce untermischen, den Salat abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Annika Mader
Kann ich nur empfehlen
Matjessalat mit Apfel, Gurke und Kartoffeln  

Einige meiner liebsten Zutaten in einem Gericht: Matjes, Kartoffeln, Gurke, Kapern. Was will man mehr :) Schmeckt super und lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login