Homepage Rezepte Kartoffelpuffer mit Apfel-Matjes-Salat

Rezept Kartoffelpuffer mit Apfel-Matjes-Salat

Klassisch gibt es sie mit Sauerkraut oder Apfelmus – wer diese neue Variante probiert hat, ist schnell überzeugt, dass die Puffer auch anders sehr fein schmecken!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
570 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Salat die Äpfel vierteln, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Die Matjesfilets von den Schwänzen und den Grätenresten befreien und klein würfeln. Saure Sahne mit Senf verrühren. Äpfel, Zwiebeln und Matjes untermischen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Puffer die Kartoffeln schälen, waschen und auf einer Küchenreibe fein in eine Schüssel reiben. Die Flüssigkeit, die sich dabei bildet, gut abgießen. Kartoffeln in ein Sieb geben und mit den Händen leicht ausdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Schmalz in zwei großen Pfannen erhitzen. Kartoffelmasse als Häufchen in die Pfanne setzen, flach streichen und bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten, bis die Unterseite knusprig ist. Wenden, noch mal so lange braten. Mit dem Salat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)