Homepage Rezepte Medaillons mit Portweinfeigen

Zutaten

2 EL Öl
100 ml Portwein
100 ml trockener Rotwein
200 ml Kalbsfond (Glas)

Rezept Medaillons mit Portweinfeigen

Rinderfilet ist ein nicht ganz billiger Gaumenschmaus - in dieser fruchtigen Variante kann kein Gourmet widerstehen. Passend dazu serviert werden Gemüsenudeln.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Backofen mit ofenfester Form auf 80° vorheizen. Filets salzen, pfeffern und im Öl in einer Pfanne pro Seite 2 Min. anbraten. In die Form geben, 45 Min. im Ofen garen. Pfanne beiseite stellen.
  2. 15 Min. vor Ende der Garzeit Feigen schälen und in Spalten schneiden. 4 Feigen mit Portwein und Rotwein aufkochen und 5 Min. köcheln lassen. Gleichzeitig Bratensatz in der Pfanne erhitzen, Fond dazugeben, 5 Min. bei starker Hitze einkochen lassen. Portweinfeigen samt Flüssigkeit durch ein feines Sieb zum Fond streichen.
  3. Filets aus dem Ofen nehmen, Bratensaft unter die Sauce rühren. Restliche Feigen 1 Min. in der Sauce erwärmen. Das Fleisch auf vorgewärmte Teller geben, mit der Feigensauce überziehen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)