Rezept Filet mit Portweinpflaumen

Das Highlight im Herbst - ein zarter Rehrücken und einer Sauce aus Dörrobst und intensiven Gewürzaromen. Passend dazu sind breite Bandnudeln oder Spätzle.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Zart und saftig bei 80 Grad. Niedrigtemperaturgaren
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

je 10 Wacholderbeeren, Piment- und Pfefferkörner
2 EL
Öl
250 ml
Rotwein
100 ml
Portwein

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen mit ofenfester Form auf 80° vorheizen. Gewürzkörner im Mörser fein zerstoßen. Rehrückenfilet mit der Mischung einreiben, salzen und im heißen Öl in einer Pfanne rundherum 5-6 Min. anbraten. Fleisch in die Form geben und 1 Std. 45 Min. im Ofen garen. Pfanne beiseite stellen.

  2. 2.

    Inzwischen die Pflaumen mit Wein, Portwein, Zimtstange und Nelken in einem Topf aufkochen und bei schwacher Hitze 15 Min. zugedeckt köcheln lassen. Beiseite stellen.

  3. 3.

    5 Min. vor Ende der Garzeit Bratensatz in der Pfanne erhitzen, Bratensaft aus der Form und Portweinpflaumen samt Flüssigkeit dazugeben, alles aufkochen und mit Salz abschmecken. Filet in Scheiben schneiden, mit Sauce und Portweinpflaumen auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login