Homepage Rezepte Rinderfilet mit Rotwein-Kirsch-Sauce

Zutaten

2 EL Öl
40 g Butter
200 ml trockener Rotwein
2 EL Puderzucker
1 Sternanis
1 EL Sherryessig

Rezept Rinderfilet mit Rotwein-Kirsch-Sauce

Mit etwas Erfahrung können Sie schon mit einem Fingerdruck feststellen, wann das Rinderfilet die von Ihnen gewünschte Garstufe erreicht hat.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
415 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Backofen samt ofenfester Form auf 80° vorheizen. Das Fleisch salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Filet rundherum in 5-6 Min. anbraten. In die Form geben und 1 Std. 30 Min. im Ofen (Mitte) garen. Die Pfanne nicht auswaschen. Die Butter würfeln und ins Tiefkühlfach geben.
  2. Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Orangenhälfte heiß abwaschen, die Schale dünn abschälen. Kirschen und Orangenschale mit Rotwein, Puderzucker und Sternanis in einem Topf aufkochen und 10 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  3. Wenn das Filet fertig ist, die Pfanne mit dem Bratensatz erhitzen. Saft aus der Form und Essig hinzufügen und aufkochen lassen. Die Kirschen samt Rotwein (Anis und Orangenschale entfernen) hinzufügen. Butter unterziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Filet in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login