Rezept Melonen-Grapefruit-Konfitüre

Fruchtig und herb ist diese Konfitüre, genau das Richtige für ein Sommerfrühstück auf dem Balkon.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-5 Twist-off-Gläser (je ca. 250 ml Inhalt):
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kürbisglück
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 875 kcal

Zutaten

1 kg
Gelierzucker (1:1)
1 Päckchen
Gelfix

Zubereitung

  1. 1.

    Die Melone halbieren und entkernen, Fruchtfleisch auslösen und klein würfeln. Grapefruits so schälen, dass auch die weiße Haut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäutchen herausschneiden und klein schneiden. Je 500 g Melone und Grapefruit abwiegen und in einen Topf geben.

  2. 2.

    Gelierzucker, Gelfix und Zitronensaft untermischen und alles aufkochen. Sprudelnd ca. 3 Min. kochen lassen. Die Gelierprobe machen. Sofort in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Diese sofort verschließen und 5 Min. auf den Kopf stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

tartines
wieso 2 verschiedene Geliermittel?

soll wirklich beide Zutaten zugegeben werden? Gelierzucker 1:1 und Gelfix Gelierpulver noch dazu?

Sonst klingt verlockend, diese Konfitüre.

küchengötter
@tartines

Liebe tartines,

 

die Angabe ist korrekt. Die Melone hat kein gutes Gelierverhalten. Auf diese Art wird sichergestellt, dass sie Konfitüre gut geliert.

 

Viele Grüße,

Dein Küchengötter-Team

Belledejour
Wird kurzfristig ausprobiert

mit rosa Grapefruit und Geliermittel 3:1.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login