Rezept Miesmuscheleintopf

Line

Lust auf Urlaub? Unser Muscheleintopf schmeckt genauso köstlich wie beim letzten Mittelmeerurlaub. Versprochen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Diabetes-Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Zuerst die Muscheln sortieren. Geöffnete Muscheln, die sich auch auf Fingerdruck nicht schließen, und beschädigte Muscheln wegwerfen. Die Bärte mit einem Ruck abreißen. Dann die Muscheln unter fließendem Wasser mit einer kleinen Bürste säubern. Die Miesmuscheln in einer Schüssel mit reichlich kaltem Wasser schwenken und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Den Zucchino waschen, putzen, halbieren und quer in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

  3. 3.

    Das Rapsöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze in 4 Min. glasig braten. Die Zucchinischeiben dazugeben und ca. 5 Min. braten. Die Tomaten sowie die Gemüsebrühe dazugeben und erhitzen.

  4. 4.

    Die Miesmuscheln mit in den Topf geben und 10 Min. mitkochen. Anschließend alle Muscheln, die sich bis dahin nicht geöffnet haben, wegwerfen.

  1. 5.

    Die Petersilie kalt abbrausen, trocken schütteln und Blätter und feine Stängel grob schneiden. Den Muscheleintopf mit der Petersilie vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf zwei tiefe Teller verteilen und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login