Homepage Rezepte Mini-Paprika mit Couscous und Joghurt-Sauce

Rezept Mini-Paprika mit Couscous und Joghurt-Sauce

Gibt es noch Cocktailtomaten im Kühlschrank? Dann von diesen einen Deckel abschneiden, die Tomaten aushöhlen und wie die Paprika füllen und grillen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Paprika und Cocktailtomaten waschen und trocken tupfen. Von 4 Paprikaschoten einen Deckel abschneiden. Kerne und Trennwände entfernen.
  2. Couscous nach Packungsangabe mit heißer Gemüsebrühe überbrühen und quellen lassen. Falls nötig, noch 1-2 EL kochendes Wasser unterrühren. Inzwischen übrige Paprika und Tomaten putzen und in sehr feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und fein schneiden. Couscous mit den Gemüsewürfeln und 1 EL Olivenöl vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung mit einem Teelöffel in die Paprikaschoten füllen. Die Deckel aufsetzen.
  3. Für die Sauce Joghurt, Zitronensaft, Kreuzkümmel, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen, in feine Streifchen schneiden und unterrühren.
  4. Gefüllte Paprika rundum mit Öl bepinseln. Bei mittlerer Hitze auf dem heißen Grillrost 8-10 Min. grillen; Deckel extra grillen. Schoten vom Grill nehmen. Sauce drüberlöffeln, die Deckel draufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(13)