Homepage Rezepte Möhren-Kräuter-Frischkäse

Rezept Möhren-Kräuter-Frischkäse

Mit Möhren, Petersilie, Schnittlauch und Zitronensaft kann man sich ganz einfach aus einem gewöhnlichen Frischkäse einen leckeren Aufstrich für die Brotzeit zaubern.

Rezeptinfos

unter 30 min
30 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Schraubglas (300 ml; 10 Portionen)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Schraubglas (300 ml; 10 Portionen)

Zubereitung

  1. Möhren putzen, schälen und mit einem großen Messer fein hacken. Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Von der Petersilie die Blätter abzupfen und diese fein hacken.
  2. Frischkäse und Zitronensaft in einer Schüssel glatt rühren, Möhren und Kräuter untermischen. Den Aufstrich mit Salz und wenig Pfeffer abschmecken und anschließend in das Schraubglas umfüllen.
  3. Verschlossen hält er sich ca. 1 Woche im Kühlschrank. Er schmeckt als Brotaufstrich, aber auch zu Pellkartoffeln oder als Sauce zu Nudeln oder Gemüsepfannen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lachs-Frischkäse-Creme

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen

Kichererbsen-Apfel-Aufstrich

24 köstliche Kichererbsen-Aufstriche

Vollkorn-Kräuter-Pfannkuchen

Hüttenkäse: Einfache Rezepte mit körnigem Frischkäse