Homepage Rezepte Mohn-Birnen-Schmaus

Rezept Mohn-Birnen-Schmaus

In nicht einmal 30 Minuten steht mit diesem Rezept ein leckeres Dessert auf dem Tisch. Als Variante kann man statt Mohnmasse auch Marzipanrohmasse verwenden oder statt Birnen passen auch Bananenstückchen oder abgetropfte Kirschen.

Rezeptinfos

unter 30 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Birnen abtropfen lassen, auf die Schnittfläche legen und die Kuppeln ca. 1 cm dick abschneiden.
  2. Butter mit Honig cremig schlagen. Die Eier und zuletzt die Mohnmasse unterrühren. Backpulver mit Mehl mischen und unterheben. Teig in eine kleine Plastiktüte füllen. Der Teig ist ziemlich fest.
  3. Backpapier für den Pfannenboden zurechtschneiden und einlegen. 1 EL Butter darin schmelzen lassen und verteilen, Birnenscheiben sternförmig in die Pfanne legen, dazwischen die Kuppeln verteilen. Eine Ecke der Teigtüte knapp abschneiden und den Teig spiralförmig über den Birnen verteilen. Mit einem Löffel glatt streichen.
  4. Den Deckel auf die Pfanne geben. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 10 Min. backen, dann auf eine Platte stürzen. Den Birnenkuchen mit Schlagsahne oder Vanillesauce (siehe S. 49) warm servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

40 köstliche Desserts mit Birnen

40 köstliche Desserts mit Birnen

29 unwiderstehlich gute Birnenkuchen-Rezepte

29 unwiderstehlich gute Birnenkuchen-Rezepte

Herrlich fluffig: Die Top 3 Rezepte für himmlische Mohnbuchteln

Herrlich fluffig: Die Top 3 Rezepte für himmlische Mohnbuchteln