Homepage Rezepte Mojo amarillo

Zutaten

4 EL Orangensaft
2 EL Essig (Wein- oder Sherryessig)
100 ml Olivenöl
Cayennepfeffer

Rezept Mojo amarillo

Ob gelb , grün oder rot, auf den Kanarischen Inseln isst man am liebsten Runzelkartoffeln dazu, die mit viel Meersalz gekocht und anschließend getrocknet werden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen. Mit der Haut nach oben in den heißen Ofen geben und 10-12 Min. backen, bis die Haut schwarz ist und Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, abgedeckt kurz ruhen lassen, dann die Haut abziehen.
  2. Den Knoblauch schälen. Die Chilischote waschen, putzen, längs aufschlitzen und entkernen. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  3. Paprika mit Knoblauch, Chili, Zitronenschale, Orangensaft, Essig und Olivenöl pürieren. Semmelbrösel unterrühren und den Mojo mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)