Rezept Mojo-Joghurt-Dip

Der Mojo-Dip passt sehr gut zu den kanarischen Runzelkartoffeln. Diese werden traditionell mit Meerwasser gekocht, können aber auch als Ofenkartoffeln zubereitet werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Saucen und Dips
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

2 Bund
1 Bund
Koriandergrün
1 Bund
1 EL
Distelöl
1-2 EL Aceto balsamico bianco
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Petersilie, Koriandergrün und Minze waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und grob würfeln. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in grobe Würfel schneiden.

  2. 2.

    Kräuter, Knoblauch und Chili mit Öl, 1 EL Essig und 50 g Joghurt pürieren. Das Kräuterpüree mit Crème fraîche und dem restlichen Joghurt verrühren. Den Dip mit Salz, Pfeffer und Essig würzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login